Finanzen | Aktien und ETF die ich derzeit ins Auge fasse

Lesezeit: 2 Minuten

Ich habe ja geschrieben das ich derzeit noch Platz für zwei bis drei Titel sehe und ich habe mir überleg mal aufzuzählen welche Werte ich dort sehen könnte oder welche Branchen.

Der erste Slot soll mit einem spekulativeren Investment besetzt werden, hier beobachte ich derzeit den Fleischersatzmarkt. Also Beyond Meat und den geplanten Börsengang von Impossible Foods, wenn mich beide nicht überzeugen können, könnte hier auch eine Vapiano ihren Platz finden. Alle drei Titel halte ich nicht für unproblematisch, sie bergen teilweise erhebliche Risiken, aber sie bieten im Gegensatz auch entsprechende Chancen. Bei Beyond Meat einzusteigen würde ich allerdings erst wieder bei unter 70 Dollar avisieren. Wann Impossible Foods an die Börse geht muss abgewartet werden, es heißt noch 2020, dann muss dementsprechend geschaut werden zu welchem Preis. Ich kann mir auch vorstellen diesen Slot auf die beiden Konkurrenten aufzuteilen. Es sind dann zwei Werte, aber die sehr ähnlich sind und bei dem fraglich ist, ob es genug Marktanteile für beide gibt. Natürlich verfolgen beide ein unterschiedliches Konzept.

Der zweite Slot soll ein weiterer ETF werden, hier suche ich derzeit einen Small-Cap ETF für Europa, der tatsächlich Small Caps und nicht wie häufig Mid-Caps abbildet. Dies wird eine Recht kleine Position werden. Ich denke das Europa in den nächsten Jahren gerade im Small Cap Market viele innovative Unternehmen hervorbringen wird, gerade die anlaufenden Förderungen zu Zukunftstechnologien werden hier einen zusätzlichen Boost geben. Ich könnte mir statt eines Small Caps ETFs auch ein Robotic oder Biotech ETF vorstellen, ich beobachte den Markt gerade an dieser Stelle und lese viel zu dem Thema.

Beim dritten Slot, der auch noch nicht ganz sicher ist, ob er kommt, überlege ich einen der großen Medienkonzerne wie Disney aufzunehmen oder einen weiteren Konsumtitel wie LVMH. Ich bin mir aber noch nicht sicher, weil ich noch nicht greifen kann wohin die Reise geht. Gerade in Hinblick auf den größeren Konsum um stabile Wachstumsraten zu erwarten. Außerdem weiß ich noch nicht wie sich der Klimaschutz am Ende auf den Konsum auswirken wird. Vielleicht gibt es tatsächlich ein Umdenken bei den Menschen, daher sind Konsumorientierte Unternehmen vielleicht nicht das Investment in die Zukunft. Sondern eher etwas Richtung Global Warming, daher ist der dritte Slot noch sehr vage und nur eine erste sehr grobe Idee.

Ich bin kein Anlageberater, dieser Blogpost spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder und stellt keine Anlageempfehlung dar. Bei P2P Krediten ist es, wie bei jeder Geldanlage möglich sein gesamtes eingesetztes Vermögen zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.